BH I (Anfänger)

Der Anfängerkurs schließt im Regelfall an den Welpenkurs an. Ziel ist es, die Junghunde zur Begleithundeprüfung I zu führen.
In einer Mischung aus Gruppen-  und Einzeltraining, führen wir die Teilnehmer an die einzelnen Übungen heran, sodaß nach ca. 3 Monaten, die BH- I Prüfung mit Leichtigkeit bestanden wird.
Im Rahmen des Kurses gewöhnen wir die Hunde ebenfalls an verschieden Umweltsituationen, aber auch an verschiedene Agility-  und Begleithundegeräte.
Der Kurs ist auch für Späteinsteiger mit älteren Hunden gedacht, die noch keinerlei Erfahrung in Hundeausbildung haben.
Aber auch diejenigen, die einfach nur „etwas“ mit ihrem Hund tun möchten, sind herzlich willkommen.

Kurszeiten:

BH I (Anfänger)

Samstag:

16:00-18:00

Dienstag:

18:00-20:00

Die Kurszeiten sind Richtzeiten, je nach Teilnehmeranzahl, werden die Kurse geteilt.

BH II –  III (Fortgeschritten) Modul 3

Der Fortgeschrittenenkurs schließt an den Anfängerkurs an. Hundeführer, die bereits eine
BH- I oder gleichwertige Prüfung abgelegt haben,  bauen in diesem Kurs ihr Können aus bzw. festigen es.
Im Rahmen des Kurses der Gruppe I führen wir die Teilnehmer an die Leistungsstufe BH- II (III) heran.

Freitag 18:30 – 19:30

 

Modulkurse:

Ab der Herbstsaison bieten wir verschiedene Modulkurse an.

 

Modul 4 Beschäftigung mit dem Hund:

12 Freitage a 1 Stunde 19:30-20:30

Modul 1 Clickertraining:

2 Stunden Theorie, 10 Stunden Praxis jeden Montag 18:30-20:30

Modul 2 Alltagstraining:

2 Stunden Theorie, 10 Stunden Praxis jeden Montag 18:30-20:30 (nach Modul 1)

 

 

 

Einzeltraining: 

Für alle Arten von BH Kursen kann ein Einzeltraining gebucht werden. Preise und Termine auf Anfrage.